Nationalparkrunde - 38 km

 

Höhenmeter: 540 Meter

Fahrtzeit: ca. 2,5 - 3 Stunden

Schwierigkeitsgrad:
mittelschwer bis schwierig

Gelände:
50 % geschotterte oder gesandete Waldwege
10 % Waldwege (natürlich)
20 % Flurbereinigungsstraßen
20 % Nebenstraße

Start/Ziel:
Infopunkt zu den Radwegen am Grafenauer Volksfestplatz

Der Nationalparkradweg verläuft über ca. 38 Kilometer entlang eines beeindruckenden Landstriches, dem Nationalpark Bayerischer Wald. Hier, wo Natur, Natur sein darf, erwartet Sie Waldwildnis pur.
Kombinieren Sie die Grafenauer Radwege mit diesem wunderschönen Streckenradweg und Sie erhalten einen weiteren Rundradweg über die Grafenauer Stadtgrenzen hinaus.
Über den Anbindungsweg nach Neuschönau (markiert mit einem grünen Quadrat) erreichen Sie das Hans-Eisenmann-Haus, das Infozentrum zum Nationalpark. Von hier aus folgen Sie der Beschilderung des National-
parkradweges in Richtung Spiegelau.
Nach dem Waldspielplatz in Spiegelau halten Sie sich Richtung Ortsmitte und fahren am Bahnhof vorbei Richtung Grafenau. Achten Sie vor Ortsende Spiegelau auf die Radabzweigung rechts (gelbes Quadrat, Spiegelau – Großarmschlag). Folgen Sie der Markierung nach Großarmschlag. Ab hier bringt Sie der Rundradweg 81 Richtung Langfeld zurück nach Grafenau, zum Volksfestplatz.
 

ZURÜCK