Zurück

 

  

 

Der 44 Meter hohe Baumturm ist der Höhepunkt des Pfades.

Dieser wurde über drei uralte und mächtigen bis zu 38 Meter

hohen Tannen und Buchen gebaut.

 

  

 

Auf der Blattform des Turmes angekommen werden Sie mit einem Blick über den

Lusen und Rachel, des Bayerischen Waldes und des Böhmischen Waldes belohnt.

 

  

 

Für abenteuerliche Besucher gibt es drei Erlebnisstationen:

- Seil – und Wackelbrücke

- Trapezen

- Balancierbalken

 

sowie sechs weitere Stationen:

- Der Baum - Dreiklang                                - Totes Holz - voller Leben

- Die Lücke: Gar nicht leer                           - Licht und Schatten

- Baumkronenforschung weltweit                - Baum: Haus

 

  

 

Der Baumwipfelpfad ist familienfreundlich und mit dem Kinderwagen befahrbar.

Er ist ganzjährig geöffnet und Sie können ihn auf eigene Faust erkunden oder

täglich um 14.30 Uhr startet eine Führung über den Baumwipfelpfad.

 

Unmittelbar am Baumwipfelpfad stehen Ihnen ausreichen Parkplätze zur Verfügung.

Hunde sind auf dem Pfad leider nicht erlaubt, für sie stehen Warteboxen zur Verfügung.

 

 

Bei Interesse bitten wir Sie dies zu erwähnen, damit wir Ihnen das entsprechende

Infomaterial zukommen lassen können.

 

 

Zurück